Über den Author / Programme / Windows 10 Autostart Ordner

Windows 10 Autostart Ordner

~1 Min. Lesezeit

Es gibt gewisse Programme, welche man am liebsten mit dem Systemstart ausführen möchte. Leider bieten nicht alle Programme diese Option an. Hier zeige ich einen sehr schnellen Weg dies zu lösen.

Vor Windows 8 gab es im Startmenü unter Programmen einen Ordner mit dem Namen „Startup“. Hat man Programme in diesen Ordner abgelegt, wurden diese automatisch mit dem System ausgeführt.

Leider ist unter Windows 8 und 10 dieser Ordner verschwunden. Eigentlich nicht, aber man findet ihn nicht mehr wirklich.

Leider gibt es auch bei dem Trick eine Hürde. Wer die Suchconsole unten bei Windows nutzt, wird den Trick nicht nutzen können. Mehr dazu später.

Der Trick geht nur über den Tastenkürzel CTRL + R, was das Ausführen Fenster öffnet.

Darin trägt man die Zeile ein:

shell:startup

Danach öffnet sich ein Ordner, wo beliebige Verknüpfungen zu Programme abgelegt werden können. Diese werden automatisch bei einem Systemstart ausgeführt.


Leider hat Windows bei der Suche leider gepatzt. Gibt man den gleichen Befehl dort ein, öffnet sich am Ende nur der Browser und zeigt einem die Resultate dazu an.

Dies ist sehr ärgerlich, do doch diese Suche heute von fast allen Personen einfach zu finden ist und genutzt wird um Programme schnell zu starten.

Daher immer schön die Tastenkombination verwenden.

 

About Stefan

Ein männlicher IT Nerd, durchstöbert das Web nach speziellen Gadgets, unentbehrlicher Software und Alles was man im IT Sektor nicht verpassen darf. Immer hilfsbereit wenn Probleme zu lösen sind oder das Unmögliche umgesetzt werden sollte.

Weitere interessante Artikel

WordPress Installer

~0 Min. LesezeitUm WordPress auf einem Hosting zu installieren, muss dieses imemr zuerst heruntergeladen und …

Windows 10 Lizenz kostenlos erhalten (Update Oktober 2018)

~0 Min. LesezeitUm Windows 10 kostenlos zu erhalten ist kein Trick oder sonst was nötig, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.