Über den Author / Internet / Server / Confixx / Confixx Serverumzug

Confixx Serverumzug

~2 Min. Lesezeit

Wer einen Confixx Server hat, hat sicher nicht eine grosse Lust die Daten von einem Server zum Anderen zu zügeln.

Die Anleitung ist eigentlich sehr einfach und man findet diese auch überall im Internet.

Jedoch synchronisiert Confixx auch wirklich nur was 1:1 über Confixx erstellt wurde mit ein paar wichtigen Ausnahmen.

Auch ich habe mich an die Anleitung gehalten und einfach mal ein Verzeichnis für das Backup erstellt:

cd /root
rm -R confixxdump
mkdir /root/confixxdump

und anschliessend das Backup gestartet:

cd /root/confixx
./backup.pl –dump /root/confixxdump/dump

Danach kann man die Backups auf den neuen Server zügeln mit SCP, z.B. mit:

scp -r ../confixxdump root@nmeuerserver:/storage/

Auf dem neuen Server kann man danach die folgenden Befehle starten:

cd /root/confixx/
rm restore.txt
./restore.pl –mapping –dump /storage/confixxdump/dump.tgz –map restore.txt –clean

Nun wurde ein restore.txt angelegt, was man bearbeiten sollte.
Darin muss man die neuen Server IP Adressen austauschen und gegebenenfalls die Domains anpassen.

Ist alles gemacht, kann der Restore mit:

./restore.pl –restore –dump /storage/confixxdump/dump.tgz –map restore.txt –clean –debug

angeworfen werden.

Soweit die Anleitung und dies funktioniert auch gut.

Nun die Ausnahme, hatte man irgendwelche spezifischen Einstellungen zu Kunden vorgenommen, sind diese im Nirvana.
Dies beinhaltet DNS, HTTP & PHP Optionen.

Ich hab mir dazu kurz ein PHP File geschrieben wo die HTTP und PHP Optionen synchronisiert.

<?php

$pass = '';
$db = mysql_connect('localhost','root',$pass) or die(mysql_error());
mysql_select_db('confixx',$db);

$db2 = mysql_connect('neuerserver','root2',$pass) or die(mysql_error());
mysql_select_db('confixx',$db2);

$abfrage = mysql_query("SELECT d.domain,e.* FROM httpd_entries as e LEFT JOIN domains as d ON d.id=e.domain_id WHERE d.domain!=''  AND d.domain NOT LIKE 'web%.%'",$db);
while($row = mysql_fetch_assoc($abfrage)) {
	echo "<b>".$row[domain]."</b>: ".$row[domain_id]."=&gt;";

	$abf = mysql_query("SELECT `id`,`server_id` FROM domains WHERE domain='".$row[domain]."' LIMIT 1",$db2);
	$dbid = mysql_result($abf,0,"id");
	$sid = mysql_result($abf,0,"server_id");
	echo $dbid."<br/>";

	$einspeichern = "REPLACE INTO `httpd_entries` VALUES ('".$row['id']."','".$row['httpd_id']."','".$row['reseller']."','".$row['user']."','".$row['type']."','".$dbid."','".$row['state']."','".$sid."');";
	mysql_query($einspeichern,$db2);
}

?>

Dieses kopiert man auf den Quell Server und schaltet die MySQL Verbindung auf (skip-networking deaktivieren) und synchronisiert.

Einzig und alleine bleiben noch die DNS Einstellungen manuell zu übernehmen und danach funktioniert der komplette Server ohne Probleme.

About Stefan

avatar

Ein männlicher IT Nerd, durchstöbert das Web nach speziellen Gadgets, unentbehrlicher Software und Alles was man im IT Sektor nicht verpassen darf.

Immer hilfsbereit wenn Probleme zu lösen sind oder das Unmögliche umgesetzt werden sollte.

Weitere interessante Artikel

PHP Trojaner suchen und finden

~0 Min. LesezeitPHP Trojaner sind seit längerem sehr beliebt. Mit dem Einsatz von immer mehr …

Microsofts Mail-Sperre aufheben

~1 Min. LesezeitMicrosoft bannt im Moment einige IP Bereiche, weil von vereinzelten IP Adressen Spam …

2 Kommentare

  1. avatar

    Superanleitung, ich habe mir aber noch angewöhnt einen direkten Dump von der Confixx Datenbank zu machen. Dies ist wahrscheinlich mit zwei Zeilen in der Konsole schneller. Grüße Nico

  2. avatar

    Definitiv. Leider weiss ich nicht ob das Versionen übergreifend wirklich eine sehr gute Idee ist.
    Daher habe ich mir ein kurzes Skript gemacht was immer geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.