Über den Author / Freizeit / Nokia Symbian^3 Anna (PR2)

Nokia Symbian^3 Anna (PR2)

~2 Min. Lesezeit

Am Montag wurde mir Symbian^3 Anna (ehemals PR2) von Nokia vorgestellt.

Geräte mit Anna

Die beiden neuen Geräte X7 und E6 werden gleich vom Start her mit dem neuen Update ausgeliefert.
Die Geräte N8, C6, E7 etc. welche bereits seit längerem im Handel sind, kommen erst Ende 2011 in diesen Genuss.

Symbian^3Anna Verbesserungen

Das Update soll Performance Verbesserungen bringen, was ich selber nach testen konnte und dies ist sehr gut spürbar. Keine Ruckler beim Bilderladen oder beim öffnen sonstiger Apps.

Weiterhin hat Nokia an der Ovi Suite weiter gefeilt, um noch mehr Möglichkeiten und eine 3D Navigation mit Gebäuden zu entwickeln. Ein hervorstehendes Feature ist hier, dass man gleich über die Ovi Maps auch die „Einloggpunkte“ von 10 verschiedenen Diensten wie Geolocations (z.B. Foursquare) hat und daher keinen separaten Apps mehr benötigt. Ein Vorgeschmack gibt es bei http://maps.ovi.com/3D/ dann unter „Stadt wählen“.

Auch neu, ist die QWERTZ/Y Tastatur im Hochformat, wahlweise auch noch die alte Handy Tastatur je nach Benutzerwunsch.

Symbian^3 Negatives

Auch gibt es noch 2 weitere Neuigkeiten. Das Erste ist integriertes mobile VPN was Firmen nützlich sein wird, Privatpersonen nichts bringen wird, dass Andere ist bereits Microsoft Vorgeschmack den Office Communicator.
Welcher Schwachsinn. Erwählt man bei der Ovi Maps noch das man 10 Dienste für Geolocations unterstützt damit man nur noch eine App hat, dann führt man im gleichen Atemzug ein Messenger ein, der die freie Welt noch nie gesehen hat. Wie wäre es mit einem anständigen IM, welcher Jabber, MSN, ICQ, Yahoo, Facebook und gegebenenfalls Office Communicator unterstützt?

Weiterhin wurde an den Icons geschraubt, diese sind nun rund und nicht mehr 4eckig mit runden Ecken. Ich bin sehr enttäuscht, dass man sich auf solche Spielereien eingelassen hat, anstelle mal die wichtigsten Fehler zu beheben.

Die Einstellungen welche in verschiedenen Menüs über zig Untermenüs verteilt sind, bleiben wie sie waren. Dies hofft man im nächsten Update zu korrigieren (Mitte 2012?).

Auch weiterhin steht kein grösseres Update an der OVI Suite an, welche meiner Meinung nach nicht viel taugt. Oft gibt es Synchronisationsprobleme, Installationsprobleme oder das Gerät verbindet sich erst gar nicht. Hoffen wir mal, das Nokia auch in dieser Richtung noch was bringt.

Nokia N8 in Pink

Für Frauen wurde dafür nun ein sehr interessantes N8 erschaffen, das N8 in Pink. Zwar ist dies kein Telefon für mich, doch für Frauen ist dieses Kriterium sehr wichtig. Das N8 ist trotz dem Symbian^3 immer noch das stärkste Gerät auf dem Markt wenn es um die Kamera geht. Wer wert auf eine Kamera legt, welche in Fotoapparat Qualität Bilder macht, unbedingt zugreifen. An dieses Gerät kommt bisher auch noch kein anderes Nokia ran.

Gratis OVI Spiele

Noch eine 2te gute News am Schluss: Momentan gibt es diverse Spiele umsonst im Ovi Store wie Angry Birds Rio, Fruit Ninja oder viele Andere, dies aber nur bis Ende Juni 2011. Zuschlagen!

About Stefan

avatar

Ein männlicher IT Nerd, durchstöbert das Web nach speziellen Gadgets, unentbehrlicher Software und Alles was man im IT Sektor nicht verpassen darf.

Immer hilfsbereit wenn Probleme zu lösen sind oder das Unmögliche umgesetzt werden sollte.

Weitere interessante Artikel

User Profile migrieren oder backuppen

~0 Min. LesezeitFirmen synchronisieren User Profile über die Domain. Privatpersonen verlieren oft das User Profil, …

FlirOne – Wärmebildkamera für Smartphones

~1 Min. LesezeitDie FlirOne ist eine Wärmebildkamera für Smartphones, welche für Android wie auch iOS …

6 Kommentare

  1. avatar

    Hallo Stefan, ich habe gerade mein Handyabo gekündigt. Als ich nun auf die Suche ging um einen Nachfolger für mein Cybershot C902, musste ich feststellen, dass es leider keine neuen Modelle mehr gibt. Eigentlich wären so ein Geräte ja zum Telefonieren da, praktisch gab es da in der nächsten Generation sogar noch einen mp3 player oder eine Kamera mit dazu. Dafür benötigt man aber immernoch kein Handy, mit einem eigens dafür optimierten Betriebssystem also ein Smartphone. Wer natürlich auch noch Internet auf seinem Gerät haben will, hat damit schon Vorteile, aber auch viele Nachteile. Das Gerät wird grösser, das telefonieren wird teuerer und alles verkompliziert sich zusehends. So muss mann dafür zusätzlich Abokapazität haben, kann aber dann viele zusätzliche Dienste auf dem Gerät nützen. Leider sind diese Dienste meist gar nicht für den Betrieb auf einem Handy geeignet. Die Philosopie dahinter aber finde ich richtig widerlich- die Anbieter sind alle darauf aus möglichst viele mobile Dienstleistungen zu verkaufen, dass sind dann nicht Geräte- Funktionen wie mp3 player und Kamera, sondern MTV Channel und Endlossurfen, welche wiederkehrende Kosten verursachen. Und so werden heute fast nur noch Geräte angeboten die den Kunden animieren diese Dienstleistung zu benutzen oder aber sich wirklich nur für zum Telefonieren mit Prepaidkarte eignen. Also habe ich mich jetzt für den Wechsel auf ein Prepaidhandy entschlossen. Lg Niki

  2. avatar

    Hoi Nikioft braucht man viele Dinge nicht, andere wie ich Arbeiten damit viel. Aber es gibt auch andere Angebote unter PrePay wie zb Sunrise Prepay Surf was 7.50 CHF pro Monat kostet und 250MB hat, oder Lebara für 4.90 CHf mit 120MB /Monat. So kann man dennoch sehr günstig solche Funktionen nutzen.
    Verzichtet man auf Videoschauen oder runterladen aus dem Netz reichen 100MB lang.
    Gruss Stefan

  3. avatar

    Hallo,

    in dem Beitrag wurde übrigens nicht erwähnt, dass die komplette Oberfläche (also Menüs, Uhr etc.) jetzt nicht mehr blau, sondern schwarz ist …

    hab heute mein Anna installiert und mir gefällt es ja mal überhaupt nicht 🙁
    wo kriegt man das alte blau wieder her? die installierten Themen sind jetzt auch alle schwarz, im Ovi Store fand ich auch nix 🙁

  4. avatar

    Je nach Anbieter von welchem du das Gerät hattest ist der Hintergrund/Theme anderst. Bei mir war es schon immer Schwarz.
    Es gibt aber zig Themes auch zum runterladen, sonst extrahiere dein ehemaliges Theme aus dem Backup vor dem Update. Gibt ein Backup Explorer (free) mit de!m dies einfach ist.

  5. avatar

    also ich habe es damals direkt aus dem Nokia Online Shop bestellt und es hatte die gleichen Farben, wie es auf dem pinken N8 im Artikel zu sehen ist, jetzt sieht es aus, wie beim X7 oben im Artikel …

    ich werd dann wohl den Umweg über das Tool machen müssen 🙁

  6. avatar

    allerdings gibts es in der „N8-00_2011-08-29.nbu“ keine Themes …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.