Gravatare

~1 Min. Lesezeit

Spätestens nach dem Film Avatar möchte Jeder ein anderer Körper haben.
Eigentlich steht Avatar für eine künstliche Person oder ein grafischer Stellvertreter einer echten Person.

Im heutigen interaktiven Zeitalter mit Communities und Web 2.0 hinterlässt man auf vielen verschiedenen Seiten seine Spuren, z.B. als Interaktionen in Diskussionen.

Bei vielen Diensten wird gleich ein Foto der Person, oder halt des Avatar, mit angezeigt. Die User brauchen sich dazu aber nicht auf allen beliebigen Webseiten dazu zu registrieren.

Wie aber kommen all die fremden Seiten direkt an mein Userfoto ohne dies immer wieder hochladen zu müssen?

Dazu wurde ein Projekt mit dem Namen Globally Recognized Avatars in das Leben gerufen (kurz Gravatar) unter der Webseite: Gravatar.com.

Bei der Anmeldung muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden, worauf man ein Bestätigungsmail erhält. Ist dies angeklickt muss man nur noch das gewünschte Bild hoch laden.

Gravatar Foto hochladen und fertig

Nach dem Hochladen wird das Bild gleich auf ALLE Dienste die Gravatar nutzen und wo zur Interaktion die besagte Mailadresse verwendet wurde, das Bild angezeigt. Ändert man das Bild im Nachhinein, werden gleich alle fremden Webseiten mit aktualisiert.

Auch hat man die Möglichkeit verschiedene Avatare für verschiedene Dienste abzulegen und auch die eigenen Bilder mit Jugendschutz Freigaben zu belegen (falls dies Jemand benötigt).

Ich finde es jedenfalls gut und habe mir einen zugelegt, damit ich bei fremden Blogs beim Kommentieren mein Bild sehe und das Gegenüber weiss, mit wem er gerade spricht.

About Stefan

avatar

Ein männlicher IT Nerd, durchstöbert das Web nach speziellen Gadgets, unentbehrlicher Software und Alles was man im IT Sektor nicht verpassen darf.

Immer hilfsbereit wenn Probleme zu lösen sind oder das Unmögliche umgesetzt werden sollte.

Weitere interessante Artikel

PHP Trojaner (Teil 3: Spamsender Infektion)

~1 Min. LesezeitSpam ist ein grosses Problem der heutigen Zeit, doch wer verschickt Spam und …

PHP Trojaner (Teil 2: Uploader Infektion)

~1 Min. LesezeitPHP Trojaner sind beliebt, denn oft werden solche Infektionen übersehen und überstehen Jahre …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.