Über den Author / Internet / VNCViewer (EchoVNC) portable

VNCViewer (EchoVNC) portable

~0 Min. Lesezeit

Für die Remote Support Lösung EchoWare, über welche ich vor ca. 1,5 Wochen berichtet habe (Bericht), war noch 1 Thema offen.

Das Programm für den User, welcher Hilfe braucht, ist bereits portable verfügbar und ermöglicht einen sehr einfachen Support.

Leider war das Tool für den Supporter selbst nicht portable, welcher dadurch den VNCViewer von EchoVNC installieren musste. Dies ist zwar in wenigen Sekunden erledigt, aber ist unnötiger Aufwand.

Dadurch habe ich sehr einfach den VNCViewer aus dem kompletten EchoVNC Paket isoliert, die Echoware DLL dazugepackt und ein kleinen Starter in Batch geschrieben.

Beim ersten Start des Batchscripts, werden die Username/Password für den EchoWare Server angefragt, danach ist das Programm vollständig Portable.

Das Archiv mit dem VNCViewer und Startet bekommt ihr unter folgendem Link: EchoVNC.zip.

Um den EchoWare Server zu ändern, einfach kurz das Bat mit Notepad öffnen und mein Server gegen den Eigenen ersetzen.

PS: Ich weiss eine EXE wäre schöner, aber der Zeitaufwand für die Batch Datei lag in wenigen Sekunden.

About Stefan

Ein männlicher IT Nerd, durchstöbert das Web nach speziellen Gadgets, unentbehrlicher Software und Alles was man im IT Sektor nicht verpassen darf. Immer hilfsbereit wenn Probleme zu lösen sind oder das Unmögliche umgesetzt werden sollte.

Weitere interessante Artikel

Hibernate und Sleep nach Windows Update verschwunden

~0 Min. LesezeitWindows hats mal wieder gemacht, ein grosses Update, was viele Voreinstellungen einfach wieder …

WordPress Domain Suchen und ersetzen

~0 Min. Lesezeit Es gibt diverse Plugins für WordPress, welche die Datenbank durchsuchen und Domain Vorkommnisse ersetzen. Doch was, wenn das WordPress bereits nicht mehr aufrufbar ist, da eine Umstellung schief ging? Dazu sind Plugins nicht brauchbar. Aus diesem Grund stelle ich meine Domains, mit einem kleinen PHP Skript um, was ich hier vorstelle. Das Skript durchsucht nicht die komplette Datenbank, was viel zu aufwändig …

2 Kommentare

  1. Genial, Super, DAnke Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.