Über den Author / Internet / EchoWare Remote Support

EchoWare Remote Support

~3 Min. Lesezeit

Remote Support Lösungen gibt es sehr viele, aber nur sehr wenige, welche für den Benutzer sehr einfach zu bedienen sind und problemlos mit Routern (NAT) und Firewalls umgehen können.

Dazu sind Lösungen wie NetViewer und TeamViewer nötig, welche mit einem Webserver zusammenarbeiten. Der User startet sein Programm welches er von einer Webseite runter laden kann, gibt eine Nummer ein und wird auf den Webserver verbunden.

Leider sind solche Lösungen sehr kostenintensiv und müssen jeden Monat berappt werden. Für Privatpersonen, welche ihren Familie und Kollegen helfen möchten, ist eine Alternative ein Muss.

Da ich bisher eine NetViewer Lizenz hatte und nicht mehr bereit war die Kosten zu tragen, habe ich mich erneut auf die Suche nach einer Alternative gemacht.

Wichtig war mir:

  • Der User soll so einfach wie möglich die Verbindung aufbauen können
  • Remote Tool soll ein Server beinhalten um NAT und FW zu umgehen
  • Kostengünstig, wenn möglich kostenlos

Auf der Suche nach einer Lösung, bin ich auf EchoWare von Echogent gestossen.

Die Lösung ist einfach, der EchoWare Server verbindet den Client mit dem Supporter.
Der Supporter nutzt die OpenSource Lösung VNCViewer, der Client kann auf eine der OpenSource Lösungen VNCServer oder InstantVNC zurückgreifen.

Demzufolge sind alle Programe für den Supporter und Client frei erhältlich und nur die Serverlösung musste geschrieben werden.

Die Serverlösung kann als Trial mit Einschränkungen betrieben werden. Die Lizenzpreise sind sehr kostengünstig und eine spezielle Lizenz für nicht-kommerzielle Einsätze ist für 57 CHF zu erwerben.

Die Lösung funktioniert einwandfrei und es gibt nicht all zu grosse Verzögerungen vom Client zum Supporter, wenn der Server über genügend Bandbreite verfügt. Da mein Server mit 100Mb/s angebunden ist, sollte dieses Problem nicht auftreten.

Die Serverlösung kommt als vor kompilierte Version daher, kann nur entpackt und gestartet werden. Die Konfiguration ist sehr einfach gehalten und dennoch hat man sehr viele verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.
Ich habe diverse Gruppen eingerichtet, welche sich gegenseitig nicht sehen können, damit jeder meiner „Supporter Kollegen“ ihre eigenen Freunde damit Support leisten zu können, ohne von den Anderen gestört oder gesehen zu werden.

Als Clientsoftware nutze ich InstantVNC, welcher sehr einfach anzupassen ist. Hat man InstantVNC.exe auf dem Rechner, kann man die [SHIFT] Taste drücken und dann das Programm starten, dann startet das Programm sich selbst im Design Editor, wo sich alle Customizings vornehmen lassen.

User Ansicht:
Designer Ansicht:

Für die Supporterlösung steht leider momentan keine portable Version zur Verfügung, daher muss dieses Programm auf den Supporter PC (auf den Eigenen) installiert werden. eine sehr einfache Installationsanleitung habe ich unter diesem Link zusammengestellt. Ist die Installation abgeschlossen und die richtige User/Pass Kombination ist eingegeben, erhält man eine Übersichtsliste mit allen Usern, welche momentan verbunden sind. Ein Doppelklick auf den entsprechenden User verbindet einem direkt mit dem User seinem Desktop und übergibt direkt die Kontrolle.

Sehr einfache, stabile und sehr sichere Lösung, Installation und Einrichten aller 3 Programme dauert um die 30 Minuten (sehr kurz). Bedienerfreundlichkeit lässt keine Wünsche übrig und der Support funktioniert problemlos. Diese Lösung ist nicht nur für Privatpersonen ein Blick wert, sondern darf sich gerne auch gegen NetViewer und TeamViewer im Firmenumfeld zeigen.

Meine Supportplattform ist weiterhin unter http://support.murawski.ch verfügbar, welche noch viele andere nützliche Tools beinhaltet.

Bei Interesse auf ein Demo oder Hilfe, kann gerne mit mir Kontakt aufgenommen werden.

PS: An einer portablen Lösung für die Supporter.exe bin ich dran. (Update 23.02.2010: done)

About Stefan

avatar

Ein männlicher IT Nerd, durchstöbert das Web nach speziellen Gadgets, unentbehrlicher Software und Alles was man im IT Sektor nicht verpassen darf.

Immer hilfsbereit wenn Probleme zu lösen sind oder das Unmögliche umgesetzt werden sollte.

Weitere interessante Artikel

User Profile migrieren oder backuppen

~0 Min. LesezeitFirmen synchronisieren User Profile über die Domain. Privatpersonen verlieren oft das User Profil, …

PHP Trojaner – Wettbewerb

~2 Min. LesezeitIn der Serie der PHP Trojaner gibt es noch viele weitere Möglichkeiten zum …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.