Update für Debian GNU/Linux 5.0

Das Debian Projekt hat heute das vierte Update für Lenny aka Debian GNU/Linux 5.0 bekannt gegeben. Hauptsächlich seien dabei Sicherheitslücken geschlossen worden. Zudem wurden einige ernsthafte Probleme im aktuellen Stable Release behoben.

Die Liste der Updates ist lang, auch der Debian Installer selbst wurde neu aufgesetzt. Sonst noch nennenswert unter den wichtigsten Änderungen sind der Kernel, MySQL und Spamassassin. Die genaue Liste kann hier nachgelesen werden.

Mit dem aktualisierten Stable Kernel sollten meine früheren Probleme endlich behoben sein.

Das System kann man mit folgenden Befehl aktualisieren:

apt-get update && apt-get upgrade

About Stefan

Ein männlicher IT Nerd, durchstöbert das Web nach speziellen Gadgets, unentbehrlicher Software und Alles was man im IT Sektor nicht verpassen darf. Immer hilfsbereit wenn Probleme zu lösen sind oder das Unmögliche umgesetzt werden sollte.

Weitere interessante Artikel

Nginx, PHP-FPM und Let’s Encrypt per Docker-Compose aufsetzen

Um einen LAMDA Server einfach aufzusetzen, wie in meinem Fall auf Amazon EC2, geht es …

Hibernate und Sleep nach Windows Update verschwunden

Windows hats mal wieder gemacht, ein grosses Update, was viele Voreinstellungen einfach wieder umändert nach …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.