Über den Author / Programme / Maximale Auflösung von Monitor wird nicht angezeigt

Maximale Auflösung von Monitor wird nicht angezeigt

~2 Min. Lesezeit

moniWenn man ein Monitor an den PC anschliesst wird dieser meist als Plug’n’Play Monitor erkannt.

Aber selbst wenn der Monitor richtig erkannt wurde, heisst dies nicht, dass bei der Monitoreinstellung immer das Maximum aufgelistet wird.

So kann es passieren das man ein Monitor mit 16:10 Format einfach nur 4:3 und 16:9 Formate bei Windows zur Auswahl bekommt, da Windows den Monitor zwar erkennt, aber die Formate nicht „aktiviert“.

Wie kommt es dazu?
Es spielen hier 2 wichtige Dinge zusammen. Die Grafikkarte und der Monitor.

Der erste Teil ist der Monitor, welcher eine EDID beinhaltet, mit welcher alle Informationen bezüglich möglicher Auflösung auf Bildaufbaugeschwindigkeiten enthalten sind.
Ein Bildschirmtreiber zu dieser EDID sagt also dem PC welche Informationen dieser anzeigen sollte.
In meinem Fall war die maximale Auflösung mit 1440x900px 60Hz taxiert.

Die Grafikkarte ist ein weiterer wichtiger Bestandteil. Diese definiert auch, welche Auflösungen und Bildwiederholungsfrequenzen unterstützt werden. Auch eine Grafikkarte wird automatisch erkannt und dazu ein SVGA Universal Treiber installiert, falls keine spezieller Grafiktreiber gefunden oder installiert wird.

Nun ist wichtig zu wissen, dass dieser Universaltreiber von 75Hz ausgeht und sich nicht verstellen lässt. Daher werden alle Modis von Monitoren die auf anderen Frequenzen basieren ausgeblendet. Daher wichtig, immer den richtigen Grafikkartentreiber installieren!

Sollte der Monitor weiterhin nicht auf voller Auflösung laufen, kann es sein, dass der Treiber „falsch“ eingestellt ist. In meinem Fall, waren nur Informationen von 4:3 Auflösung vorhanden und ich musste ein eigener Bildschirmtreiber zusammenstellen.

Bildschirmtreiber erstellen
Als erstes laden wir Phoenix.exe herunter und führen es aus. Ist es gestartet, klicken wir auf regklick und wählen danach den Monitor aus, um welchen es geht, per „Extract EDID“.

Als nächstes wechseln wir in den Edit Mode per Klick auf editklick. Im „Standard Timings“ Tab kann man nun die gewünschten Auflösungen eintragen.

Sobald man dies erledigt hat, kann man per File->Save EDID as… eine .dat speichern in ein beliebiges Verzeichnis.

Nun installiert man moninfo.exe und ruft das Programm auf. Nun öffnet man die zuvor gespeicherte .dat Datei. Anschliessend kann man per File->Select Create INF… die .inf Datei im gleichen Verzeichnis erstellen lassen.

Nun kann man im Geräte Manager den Monitor aufsuchen, den Treiber aktualisieren (Auf Computer suchen -> Aus Liste auswählen -> Datenträger -> Inf auswählen). Sobald dies gemacht ist, ist ein Neustart erforderlich und die volle Auflösung wird unterstützt und unter Windows angezeigt.

About Stefan

avatar
Ein männlicher IT Nerd, durchstöbert das Web nach speziellen Gadgets, unentbehrlicher Software und Alles was man im IT Sektor nicht verpassen darf.Immer hilfsbereit wenn Probleme zu lösen sind oder das Unmögliche umgesetzt werden sollte.

Weitere interessante Artikel

Firefox 43 – Platzsparender Hack

~0 Min. LesezeitMan sieht wie schnell die Zeit vergeht, wenn man wiedermal den Platzsparenden Hack …

Outlook Darstellungsprobleme bei USB Dockingstation

~0 Min. LesezeitBei Outlook können Darstellungsprobleme auftreten. Nach intensiver Suche habe ich die Gründe dazu …

4 Kommentare

  1. avatar

    Super Beschreibung ich habe genau nach dieser Anleitung gesucht. Total einfach erklärt und jeder der sich einwenig damit auskennt hat somit keine Probleme mehr.

  2. avatar

    🙁 habe alles getan, was beschrieben wurde, dat und inf file erzeugt. Beschwert sich aber, dass es kein gültiger Treiber sei und fragt ob es für 32 bit geschrieben sei. Verwende win 7 home premium 32 bit.

  3. avatar

    Also ich kann dieses Programm Phoenix nicht ordnungsgemäß runterladen, hat bei verschiedene Versuchen unterschiedliche Grössen und lässt sich nicht starten „…keine zulässige win32 Anwendung..“
    Gibt es da eine andere Möglichkeit an das Programm zu kommen?

  4. avatar

    Such es im Netz. Programm läuft bei mir problemlos… Kann es auch runterladen und es läuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg