Über den Author / Internet / WordPress 3.x Menü Problem und Lösung

WordPress 3.x Menü Problem und Lösung

~1 Min. Lesezeit

Eine der genialsten Neuerungen im WordPress 3.x waren vor Allem die Menüs die man einfach über die Administrationsoberfläche durch klicken und ziehen zusammenstellen konnte, sofern das Theme diese Funktionalität unterstützt.

Diversen Personen fällt auf, dass nach einer Anzahl von Menü Einträgen (bei mir waren es 16) alle weiteren Punkte abgeschnitten werden. So fehlte bei mir der 17 und 18te Eintrag.

Weiterhin wird aus dem letzten Menüpunkt dann der Typ „Benutzerdefiniert“ und funktioniert nicht.

Das Problem ist nicht WordPress, sondern der darunterliegende Sever und die Konfiguration. Genauer gesagt der Suhosin Patch welcher die Variablenlänge der POST und GET auf 200 Zeichen beschränkt und daher die übergebene Variable einfach abschneidet.

Dieses Problem müsste normalerweise der Hoster beseitigen.
Dazu öffnet dieser die Datei /etc/php5/apache2/php.ini und fügt folgende 2 Zeilen am Ende hinzu:

suhosin.post.max_vars = 1024
suhosin.request.max_vars = 1024

Dies wird jedoch nicht jeder Hoster machen, dann kann man nur versuchen diese Variabel mit der .htaccess zu verändern.
Dazu editieren oder erstellen wir die .htaccess-Datei im Hauptverzeichnis von der WordPress Installation und fügen folgenden Text hinzu:

php_value suhosin.post.max_vars 1024
php_value suhosin.request.max_vars 1024

Es ist jedoch auch dann nicht garantiert, da die Modifikation von diesen Werten unterdrückt sein könnte, dann seit ihr aufgeschmissen.

About Stefan

avatar
Ein männlicher IT Nerd, durchstöbert das Web nach speziellen Gadgets, unentbehrlicher Software und Alles was man im IT Sektor nicht verpassen darf.Immer hilfsbereit wenn Probleme zu lösen sind oder das Unmögliche umgesetzt werden sollte.

Weitere interessante Artikel

PHP Trojaner (Teil 4: Codierte Uploader Infektion)

~2 Min. LesezeitNicht jeder PHP Trojaner kann auf den ersten Blick identifiziert werden, was der …

PHP Trojaner (Teil 3: Spamsender Infektion)

~1 Min. LesezeitSpam ist ein grosses Problem der heutigen Zeit, doch wer verschickt Spam und …

4 Kommentare

  1. avatar

    Danke, genau danach hab´ ich gesucht! Funktioniert wieder! Mein WordPress hat bei ca. 90 Seiten im Menue gestreikt.

  2. avatar

    Danke für den Tipp, bei mir scheint der Wert suhosin.request.max_value_length Probleme beim Posten langer Posts zu machen. Mal sehen was der Hoster sagt

  3. avatar

    Ich hab das selbe Problem seit kurzem mit meiner Seite (circa 85 Seiten) wo genau muss ich das eingeben?

  4. avatar

    Das muss vom Hostinganbieter gesetzt werden und kann zu 99% nicht von Dir selbst gemacht werden. Schick ihm diese Seite zu und frag ihn an dies für deinen Host umzusetzen, weil Du Probleme hast mir der request.max_value_length.

    Sobald dies drin ist, wird es wieder laufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg