Über den Author / Programme / PDF Tabelle ins Excel exportieren

PDF Tabelle ins Excel exportieren

~0 Min. Lesezeit

Was sich so einfach anhört ist leider nicht so einfach möglich, doch über einen kleinen Workaround sehr wohl.

Ich musste dazu aus folgender PDF Datei von www.bag.admin.ch alle zugelassenen Krankenkassen exportieren, damit eine Weiterverarbeitung durch Excel möglich wurde.

Um an die Tabelle von Seite 4 zu gelangen speichern wir das PDF einfach per „Speichern unter…“ als HTM Datei (ohne CSS) ab.

Anschliessend öffnet man die HTM Datei per Notepad und sucht man nach einem Titel in der Nähe, bei mir „Zugelassene Krankenversicherer„. Von da an suche ich das nächste <TABLE

Alles was nun vor dem <TABLE kommt löscht man weg.

Nun sucht man nach /TABLE und löscht alles nach dem > hinter dem Suchresultat weg und speichern die Datei ab.

Ist das gemacht, folgt der grosse Trick, man Ändert die Dateiendung auf XLS.

Excel erkennt zwar das die Datei keine richtige Excel Datei ist und wird daher eine Fehlermeldung aufwerfen, die mit „Ja“ bestätigt werden muss.

Anschliessend kann die geöffnete Datei einfach über „Speichern unter…“ als Excel Datei Krankenkassen.xls gespeichert werden.

About Stefan

avatar
Ein männlicher IT Nerd, durchstöbert das Web nach speziellen Gadgets, unentbehrlicher Software und Alles was man im IT Sektor nicht verpassen darf.Immer hilfsbereit wenn Probleme zu lösen sind oder das Unmögliche umgesetzt werden sollte.

Weitere interessante Artikel

Firefox 43 – Platzsparender Hack

~0 Min. LesezeitMan sieht wie schnell die Zeit vergeht, wenn man wiedermal den Platzsparenden Hack …

Outlook Darstellungsprobleme bei USB Dockingstation

~0 Min. LesezeitBei Outlook können Darstellungsprobleme auftreten. Nach intensiver Suche habe ich die Gründe dazu …

3 Kommentare

  1. avatar

    mit welchem Tool kann man PDF als HTM speichern?

  2. avatar

    Definitiv kann es Adobe Acrobat, was kostenpflichtig ist.

  3. avatar
    Murawski, Martin

    Hallo Stefan,

    Zufälle gibt es (Google Treffer Nr. 5 von 385.000!) !
    Ich habe hier den richtigen Tipp erhalten – ist bei dem Nachnamen wohl auch klar gewesen 🙂

    Besten Dank und Grüße in die Schweiz (wo meine Cousine – auch eine Murawski – übrigens just in Basel
    ein Kunststudium begonnen hat) aus Münster in Deutschland,

    Martin Murawski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg