Über den Author / Internet / Memonic: Online Notizbuch für Links

Memonic: Online Notizbuch für Links

~1 Min. Lesezeit

Ich surfe täglich im Web und begegne wichtigen Codeschnippsel und interessanten Informationen.

Immer gleich alles in die Lesezeichen im Browser aufzunehmen macht aber keinen Sinn. Dabei unterscheide ich zwischen 2 verschiedenen Bookmarks. Solchen mit Wiederbesuchswert und Einweginformationen.
Ein guter Blog mit immer wieder interessanten Informationen nehme ich gerne in meine Linkliste auf, eine Fehlerbehandlungseite zu einem spezifischen Problem weniger. Doch was, wenn man den Link vielleicht erst später beim Kunden braucht, oder den Beitrag einfach noch ein 2tes Mal in Ruhe durchlesen will?
Die Linksammlung wäre schnell unübersichtlich und die gewünschten Informationen würde man nicht so schnell wieder finden.

Eine weitere negative Eigenschaft ist, das die Linksammlung nur lokal auf dem Browser verfügbar ist und höchstens über Tools/Plugins synchronisiert werden kann.

Dank Skala4u bin ich über den Service von Memonic gestolpert, welcher sich darauf spezialisiert hat das Wesentliche zu speichern. Bei Memonic werden alle Memos und Links im Web gespeichert und sind so von Überall jederzeit verfügbar.

Mit einem Klick auf „Save to Memonic“ kann entweder die komplette Seite, oder gezielte Ausschnitte in verschiedenen Kategorien abspeichert werden.
Ich persönlich finde gut, dass zu jedem Link auch eine Notiz angebracht werden kann. Somit kann ich mir aufschreiben was mich gezielt interessierte oder ich markiere einfach den interessanten Abschnitt und dieser wird automatisch eingefügt.

Was ich sehr geniesse, ist das Memonic auch auf dem iPhone/iPod läuft. Mich stört momentan nur, das die Lesezeichen in der App noch nicht offline verfügbar sind.
Auf eine Anfrage erhielt ich die Antwort das Memonic an diesem Feature arbeitet und die Einführung auf Ende Jahr geplant sei.

Memonic stellt gleich 2 verschiedene kostenlose Accounts zur Verfügung. Ohne Registratur können bereits 10 Memos gespeichert werden.
Mit der Registratur können bis 100 Memos kostenlos verwaltet werden. Ich habe mich bei diesem Service vor mehreren Wochen angemeldet (und registriert) und bisher zur Überraschung noch kein Newsletter oder sonstiges Mail erhalten.
Die 3te Möglichkeit ist, dass gegen eine Gebühr unlimitierte Memos gespeichert werden können (s. Preisliste).

Dennoch stellt dieser Service eine erhebliche Bereicherung im Weballtag für mich dar.
Wenn ich etwas finde, über was ich gerne berichten würde, kann ich mir so schnell und einfach ein Memo setzen und anschliessend die Informationen in Ruhe nochmals anschauen.

Ein guter Service, welcher ich gerne nutze.

About Stefan

avatar
Ein männlicher IT Nerd, durchstöbert das Web nach speziellen Gadgets, unentbehrlicher Software und Alles was man im IT Sektor nicht verpassen darf.Immer hilfsbereit wenn Probleme zu lösen sind oder das Unmögliche umgesetzt werden sollte.

Weitere interessante Artikel

PHP Trojaner (Teil 3: Spamsender Infektion)

~1 Min. LesezeitSpam ist ein grosses Problem der heutigen Zeit, doch wer verschickt Spam und …

PHP Trojaner (Teil 2: Uploader Infektion)

~1 Min. LesezeitPHP Trojaner sind beliebt, denn oft werden solche Infektionen übersehen und überstehen Jahre …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.