Über den Author / Freizeit / Feedburner im Einsatz

Feedburner im Einsatz

~0 Min. Lesezeit

Viele Blogs zeigen ihre Statistiken von den Lesern.

Wie viele Stammleser der eigene Blog hat ist sicherlich eine der wichtigsten Informationen, welche der Blogger interessiert.

In meinen Augen hat sich Feedburner zum goldenen Standard gemausert, auch wenn ich Google Dienste wenn möglich meide.

Damit ich jedoch meinen Fortschritt der Userzahlen besser verfolgen kann, sowie zum Vergleichen ist es sinnvoll auf die gleiche Software umzusteigen. Daher habe auch ich mich dazu bewogen.

Der Feed ist auch weiterhin auf der alten Adresse erreichbar, aber auch auf den Neuen:
http://feeds.feedburner.com/ITBloegg
http://feeds.feedburner.com/ITBloegg-Comments

Ich bitte dennoch alle die neuen Feed-URLs zu verwenden. Danke vielmals!

About Stefan

avatar
Ein männlicher IT Nerd, durchstöbert das Web nach speziellen Gadgets, unentbehrlicher Software und Alles was man im IT Sektor nicht verpassen darf.Immer hilfsbereit wenn Probleme zu lösen sind oder das Unmögliche umgesetzt werden sollte.

Weitere interessante Artikel

Drohnen verdunkeln die Sonne

~1 Min. LesezeitIch dachte, ich springe auch mal auf den Zug auf, generiere ein extrem …

Meine erste Phantom 2 Videoaufnahme

~0 Min. LesezeitWie bereits angekündet, hier kommt mein Review des Quadkopter Phantom 2. Am Meisten …

7 Kommentare

  1. avatar

    Oh… Du jetzt auch? Da haben wir beide ja fast gleichzeitig gewechselt zu Feedburner 😉
    .-= Tanja´s last blog ..Volksnotebook 2010 – Dell Inspiron 15 für 449 Euro – Im Vergleich mit Acer Extensa 5635z und ASUS X5DIJ-SX247V =-.

  2. avatar

    Ich freue mich dann auf die ersten Statistiken, momentan liefert er nichts aus. Bin am ausprobieren der neuen Dinge, auch endlich mal auf Twitter, nur muss ich da noch die @ und # schnallen 😉

  3. avatar

    Damit ich nicht ständig bei Feedburner selbst rum kucke hab ich mir ein Plugin geholt, dass ich die Zahlen auch im Adminbereich im Blog sehen kann (http://wordpress.org/extend/plugins/feed-stats-plugin/) falls es Dich auch interessiert. Aktualisiert sind die Zahlen aber wirklich erst Nachmittags ist mir aufgefallen. Hatte mich vorher die Ganze Zeit über ne schöne 0 gewundert und mich gefragt, ob was schief gelaufen ist 🙁
    Bei Twitter bin ich auch noch nicht so lange an. Mit @ sprichst Du die Leute selbst direkt an, z.B. @crazytoast bin ich. Folge Dir gerade und habe Dir eine kurze @ Nachricht geschickt auf Deiner Startseite kannst die die @Du Tweets filtern. # sind Hashtags, aber für was die so genau gut sind weiß ich auch noch nicht… 😉

  4. avatar

    Wäre es nicht sinnvoller, den alten Haupt-Feed auf den neuen umzuleiten (geht Dir ja in der Hauptsache um korrektere Zahlen)? Dafür gibt es meines Wissens nach brauchbare Plugins für WordPress.

  5. avatar

    Ich habe Deine Feed URL jetzt für mein Blogroll Plugin abgeändert auf die neue Feedburner URL. Mit der alten, die ja noch funktioniert, habe ich automatisiert seit dem 17. Mai keinen Update mehr erhalten…

  6. avatar

    Hum? die Umleitung ist eingerichtet, sollte eigentlich gehen, auch mit dem gleichen Plugin wie du genommen hast.

  7. avatar

    Nö, das Plugin erkennt keine Umleitungen, bzw. die Funktion steigt mit Umleitungen komplett aus. Ist in diesem Bereich extrem anfällig. Ich nutze zwar nicht mehr das Plugin, sondern meine manuelle Version davon mit Cronjob und Datenbank, aber die macht auch nichts weltbewegendes anderes, außer das Zeug via Cronjob zu holen und in die Datenbank zu schreiben 😉
    Dein WordPress Feed hat diesbezüglich schon immer etwas „gezickt“. Der Feedburner Feed funzt in jedem Fall prima 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg