USB Sticks

~2 Min. Lesezeit

Da mein USB Stick mit diversen Alltagsprogrammen ausgestattet ist und ich diesen am Schlüsselbund immer bei mir trage, ist ein guter Stick mir gerne was wert.

Früher hatte ich einen 2 GB U3 Titan Cruzer, unglaublich stabil und robust, doch leider wurde er zu klein.

Die passende Vergrösserung war ein 16GB Titan Cruzer.
u3titanU3 Titan Cruzer
# Extrem robust dank Liquidmetal-Gehäuse
# Versenkbarer USB-Stecker
# Für U3-Smart geeignet
Dieser Stick hatte zwar wie der Vorgänger alle Eigenschaften, aber zeugte dieser Stick von einer unglaublich schlechten Schreibgeschwindigkeit, was das arbeiten mit dem Stick unmöglich machte.

Irgendwann kam meine Freundin mit einem PQI i810 an, welcher mich sofort begeisterte.

PQI i810PQI i810
# Unglaubliche 2,2 g leicht
# 5 Millimeter dünn
Der Stick war überraschend klein und sehr leicht. Geschwindigkeitsmässig sind PQI Sticks sehr gut im Rennen.
Nachteilig ist, dieser Stick besteht komplett aus Plastik, was sich leider auch durch 2 Monate lange Benutzung brach langsam der Plastik beim beweglichen Teil ein und zerbrach am Ende.

Ich war also auf der Suche nach einem kleinen und leichten Stick, welcher eine gewisse Stabilität aufweist und dabei mit hohe Schreib- und Lesegeschwindigkeiten auftrumpft. Da ich sehr von PQI angetan war, wollte ich wieder einen Neuen von PQI.
Nach kurzer Suche nach einem Stick ohne Deckel fand ich ein neues Schmuckstück.

PQI i830PQI i830
# Ultraleicht mit 6,25 g
# Ultraklein (52,2 x 19,5 x 8,4 mm)
# USB-Stecker springt per Knopfdruck aus dem Gehäuse
Das Aussengehäuse vom Stick wurde aus Aluminium gefertigt und ist daher sehr stabil, bei unglaublichen 6,25 Gramm Gewicht. Die Zugriffszeiten sind wie erwartet sehr hoch für die grosse Datenmenge, welche verwaltet wird.
Das einzige Nachteil ist der Druckknopf, bei welchem der USB Sticker aus dem Gehäuse springt. In der Hosentasche drückt sich dieser Knopf schnell selber und der Schutz von der empfindlichen Zone ist nicht mehr voll gegeben.

Danach jedoch bin ich sehr zufällig auf einen Weiteren gestossen.

picocminiSuper Talent Pico C Mini
# Chromgehäuse
# Ultraleicht mit 1,5 g
# Wasser und Stossfest
# Noch kleiner als Ultraklein (31.3 x 12.4 x 3.4 mm)
Dieser Stick habe ich bestellt und bin sehr gespannt auf seine versprochenen Geschwindigkeiten, welche ein wenig höher sein sollten, als die von den PQI Sticks.
Das Aussehen ist wie der PQI 810, jedoch ohne die Schwachstelle und komplett aus Chrom.

Um die Geschwindigkeiten von USB Sticks zu testen, habe ich ein eigenes Tool programmiert, was auch auf USB Sticks angewendet werden kann, wenn diese bereits Daten enthalten: DriveSpeedTester

Ich bin sehr überzeugt von dem U3 Titan Cruzer, in Geschwindigkeit und Gewicht haben jedoch klar PQI Sticks die Nase vorne. Leider hat jeder PQI Stick eine kleine Schwachstelle, welche nach wenigen Stunden bereits identifiziert wurde. Der PICO scheint alle Vorteile zu vereinen und keine bekannte Schwachstellen zu haben.

Referenzen bei Brack:
U3 Titan Cruzer 8GB (43.00 CHF)
PQI i810 8GB (29.90 CHF)
PQI i815 8GB (29.90 CHF)
PQI i830 8GB (28.90 CHF)
Referenzen bei Toppreise:
PICO c Mini 8GB (29.00 CHF)

About Stefan

avatar
Ein männlicher IT Nerd, durchstöbert das Web nach speziellen Gadgets, unentbehrlicher Software und Alles was man im IT Sektor nicht verpassen darf.Immer hilfsbereit wenn Probleme zu lösen sind oder das Unmögliche umgesetzt werden sollte.

Weitere interessante Artikel

100% Auslastung Grafikkarte

~0 Min. LesezeitWenn die Grafikkarten ohne Grund heiss wird oder in einem Überwachungstool 100% Auslastung …

Gigabyte GTX 780 Ti GHz Wasserkühlung Umbau

~0 Min. LesezeitDie Luftkühlung der Gigabyte GTX780Ti GHz ist für mein Begriff eine Fehlkonstruktion. Dies …

2 Kommentare

  1. avatar

    Nachtrag: Ich bin komplett vom PICO überzeugt und kann eine Anschaffung nur empfehlen. Die Geschwindigkeit ist sogar leicht höher als Versprochen und die Gehäuse-Stabilität der Ware ist einwandfrei.

  2. avatar

    Nachtrag: Ich nutze den Stick nun 3 Tage. Plötzlich wird der Stick nicht mehr erkannt. Neuformatierung über das System hat nicht mehr funktioniert. Erst ein spezielles Tool konnte den Stick wieder formatieren.
    Nach der System-Neuformatierung, habe ich wieder meine Daten auf den Stick kopiert, dennoch kommt es alle paar Minuten zu Datenverlust.

    Ich habe einen Austausch des Sticks angefordert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg